Babymassage

Meine Mitarbeiterin Frau Anja Moderegger ist gelernte Kinderkrankenschwester und arbeitet seit vielen Jahren in der Kinder-Uniklinik. Frau Moderegger hat eine Zusatzausbildung in Babymassage absolviert und bietet die Massage überwiegend als Einzelstunde bei Ihnen zuhause an. Sofern Sie Interesse an einem Babymassagekurs haben, schauen Sie bitte auf Ihre Homepage www.babymassage-bonn-rhein-sieg.de oder rufen Sie sie an Tel. 0173 9525741.

     sensomotorische Babyspielkurse

Inhalte des Kurses
Sie erfahren im Umgang mit dem Kind die sensomotorische Entwicklung Ihres Kindes und konkrete pädagogische Hilfestellungen.

Die Leitung der Gruppen
Die Gruppenleiterin ist ausgebildete Ergotherapeutin und arbeitet in der Bonner Ergotherapiepraxis Brunn.

Verlauf der Gruppentreffen
Zu einer Gruppe gehören 4-6 Erwachsene und die dazugehörenden Babys. Die Babys sind im günstigsten Fall möglichst altersgleich. Die Gruppentreffen finden einmal die Woche statt und dauern bei den Babys im ersten Kurs (3 - 6 Monate) 1 1/4 Stunden und bei den mittleren Babys (5 - 8 Monate) 1½ Stunden. Im Verlauf des Treffens zeigt die Gruppenleiterin Spielanregungen, die dem fortschreitenden Entwicklungsstand der Kinder entsprechen. Die Eltern erfahren Wissenswertes über die Entwicklung der verschiedenen Sinne und lernen, wie man diese durch Spiel- und Bewegungsübungen entwicklungsspezifisch fördern kann. Es werden dem Baby Lagen und Haltungen angeboten, in denen es selbst aktiv werden kann. Die Eltern werden unterstützt, sich an den Bedürfnissen ihres Babys zu orientieren. Sie regen das Baby an, wenn es wach ist und sich deutlich über das Zusammenspiel mit ihnen freut. Wenn es müde ist, darf es schlafen. Wenn es hungrig ist, darf es trinken. Mit fortschreitendem Alter interessieren sich die Kinder auch für die anderen Babys, erkennen sich wieder, haben Freude am Kontakt miteinander und regen sich gegenseitig zur Bewegung an. Die Erwachsenen haben die Möglichkeit auch andere Kinder zu beobachten. Es wird dabei deutlich, daß jedes Baby einen eigenen Rhythmus hat, unterschiedliche Verhaltensweisen zeigt und sich auf seine eigene Weise entwickelt. Dies hilft den Eltern, ihr Kind als eigenständige Person anzunehmen. In den Gruppenstunden ergeben sich auch Zeiten, in denen Mütter/Väter in entspannter Atmosphäre miteinander reden und Erfahrungen austauschen. Die Gruppenleiterin kann dazu weitere Informationen geben. Die Themen dieser Gespräche beziehen sich auf die neue Rolle als Eltern, Umorganisation des Alltags- und Berufslebens, auf Ernährung, Entwicklung, Pflege und Gesundheit des Kindes.

Kursort und Anmeldung
Die Kurse finden am Freitag Vormittag in der Ergotherapiepraxis Brunn in der Bonner Nordstadt statt. Die Anmeldung zu dem Kurs erfolgt direkt über die Praxis Tel. 0228 9616234. Hier erfahren Sie auch weitere Informationen über bestehende oder geplante Kurse sowie die Kosten.


Home